Theresa Schopper, Landesvorsitzende und Landtagsabgeordnete von Bündnis 90 / Die Grünen in Bayern
dot dot dot dot dot dot dot
             
             
   

Ein Tag auf dem Biobauernhof: Diskussionen über Milchpreise und die Geburt eines Kälbchens

Unterwegs in Bayern, Gespräche vor Ort und Diskussionen mit Betroffenen, Politik nicht aus dem Elfenbeinturm, so ist meine Devise. Am 20. Juli 2012 war ich mit der Kollegin Agnes Krumwiede, MdB aus Ingolstadt in ihrem Stimmkreis unterwegs. Ziel war der ökologische Bauernhof der Familie Reichert in Untermaxfeld bei Neuburg/Donau. Seit 2009 ist Manfred Reichert zertifizierter Bio-Bauer.

Wir haben intensiv über die Probleme der Milchbauern gesprochen und uns ausgetauscht und informiert. Das Fallen der Milchpreise geht zu Lasten der ErzeugerInnen. Im Moment bekommen die Bauern und Bäuerinnen 27 Cent pro Liter, kostendeckend wäre es, wenn es über 40 Cent gäbe. Das Motto „Geiz ist geil“ kann nicht die Lösung sein! Lebensmittel sind gerade aus dem Ökoanbau hochwertig und gleichzeitig sind in Deutschland Lebensmittel mit am billigsten – das geht zu Lasten der Bäuerinnen und Bauern.

Biohof Reichert in Untermaxfeld
Manfred Reichert, Biobauer, Theresa Shopper, MdL und Agnes Krumwiede, MdB

Während wir diskutierten und uns den Biohof ansahen wurde ein Kälbchen geboren. Politik von der schönsten Seite! Danke für den freundlichen Empfang und die interessanten Einblicke.

Hier der Bericht über meinen Besuch in der Presse Augsburger Allgemeine weiter

 

Zu Besuch beim Biohof Reichert in Untermaxfeld

 

 
             
  Kontakt Impressum Sitemap     zum Seitenbeginn