Theresa Schopper, Landesvorsitzende und Landtagsabgeordnete von Bündnis 90 / Die Grünen in Bayern
dot dot dot dot dot dot dot
             
             
   

Energietour 2012

Die Landtagsfraktion der Grünen hat auch im Sommer 2012 wieder ihre zweiwöchige Energietour gemacht. Der Schwerpunkt lag in diesem Jahr auf Forschung und Entwicklung im Energiebereich. Nachdem der Ausstieg aus der Atomenergie geschafft ist und der Ausbau der Erneuerbaren Energien voranschreitet, wird mittlerweile auch der breiten Öffentlichkeit immer deutlicher, welchen Riesenbeitrag die Forschung und Entwicklung hierzulande leistet und auch zukünftig leisten muss, damit die Energiewende ein Erfolg wird.
Während der Tour wollten wir mehr über den Stand der Technik von heute erfahren und darüber, was morgen möglich sein kann. Und nachdem Forschung maßgeblich durch Landespolitik bestimmt wird, wollten wir uns gleichzeitig einen Überblick darüber verschaffen, wie die bayerische Forschungspolitik vor Ort aufgenommen wird, wo es gut läuft und wo es hakt.
Am 3. August 2012 war ich zusammen mit Ludwig Hartmann, energiepolitscher Sprecher der Landtagsfraktion, Thomas Gehring, schulpolitischer Sprecher der Landtagsfraktion und Hubert Endhardt, Fraktionschef der Grünen im Kreistag Ostallgäu im Allgäu unterwegs. Wir haben MRT Wind GmbH, das Solarzentrum Allgäu und Maschinenbau Haldenwang besucht. Es waren drei sehr spannende und aufschlussreiche Termine.

Unseren Besuch im Solarzentrum Allgäu kann man hier nachlesen:
„Grüne Abgeordnete informieren sich in Biessenhofen über Kürzungen der Solarförderung“ weiter

Dokumentation der kompletten Energietour weiter

Energietour der grünen Landtagsfraktion
Energietour der Landtagsfraktion hat Station im Ostallgäu gemacht: Kleinstwindkraftanlagen für Zuhause, genehmigungsfrei und lautlos, haben Ludwig Hartmann, Hubert Endhrdt und ich bei MRT Wind GmbH in Dösingen bei Kaufbeuren besichtigt

 

 

 

 
             
  Kontakt Impressum Sitemap     zum Seitenbeginn