Theresa Schopper, Landesvorsitzende und Landtagsabgeordnete von Bündnis 90 / Die Grünen in Bayern
dot dot dot dot dot dot dot
             
             
   

Viehscheid im Ostallgäu

Bei strahlendem Sonnenschein waren Dr. Ursula Schuster, Kreisvorsitzende der Grünen Ostallgäu, Hubert Endhardt, stellv. Grüner Landrat und ich am Samstag, 8. September 2012 beim Pfronter Viehscheid. 320 Schumpen (Jungrinder für Nicht-Allgäuer) wurden von sieben Alpen abgetrieben. Die Jungrinder hatten einen Alpsommer auf den Bergwiesen und haben dort „gesömmert“, wie es im Allgäu heißt. Bunt geschmückt, mit kunstvollem Kopfschmuck, kamen die Rinder nach Pfronten und wurden ihren Eigentümern zurück übergeben. Der Almabtrieb sah wirklich beeindruckend aus! Anschließen haben wir es uns im Festzelt noch gut gehen lassen.

Almabtrieb

Nach dem Besuch in Pfronten ging es für uns weiter nach Seeg zum Viehscheid: Dort wurden 80 Tiere wieder ihren Eigentümern übergeben. Auch dort haben alle den Alpsommer gut überstanden und sind wohlgenährt zurückgekehrt! Für die Hirten und die Beteiligten ist der Tag des Abtriebs ein ganz besonderer. Harte Arbeit und der Stolz der Hirten ist fast mit Händen zu greifen – es war ein eindrucksvoller Tag! Hier einige der schönsten Bilder:

Viehscheid in Pfronten

Viehscheid

 

Viehscheid im Ostallgäu

Viehscheid in Pfronten mit Ursula Schuster und Theresa Schopper

Viehscheid in Pfronten

Viehscheid in Seeg

Viehscheid in Pfronten

 
             
  Kontakt Impressum Sitemap     zum Seitenbeginn