Theresa Schopper, Landesvorsitzende und Landtagsabgeordnete von Bündnis 90 / Die Grünen in Bayern
dot dot dot dot dot dot dot
             
             
   

Aktion Rollentausch bei Tagesbetreuung Herbstsonne in Marktoberdorf

Landesvorsitzende Theresa Schopper begleitet den Pflegedienst

Selbst hinter die Kulissen schauen – das ist schon seit langem das Motto von Theresa Schopper, MdL und Landesvorsitzende der Grünen Bayern. Die dritte Station der Aktion Rollentausch im Ostallgäu war am 26. August 2013 in der Tagesbetreuung Herbstsonne in Marktoberdorf.
Theresa Schopper begleitete ab acht Uhr morgens Herrn Schmitz, zuständig für die Tagesbetreuung, und unterstützte das Fachpersonal bei der Betreuung, spielte mit den Senioren und kümmerte sich auch um die kulinarische Verpflegung: sie half beispielsweise bei Alltagsarbeiten wie der Vorbereitung des Mittagessens und des nachmittäglichen Kaffee und Kuchen. Um Teilhabe und Inklusion für demente Menschen sicherzustellen, wird in der Einrichtung Herbstsonne auch viel Wert auf Gedächtnistraining mithilfe einer Zeitungslektüre gelegt, bei der Frau Schopper auch gleich mitmachen durfte.
Theresa Schopper fasst ihren Tag zusammen: „Die Tagesbetreuung Herbstsonne ist eine tolle Einrichtung mit einem schönen Angebot. Es war ein ereignisreicher Tag und ich habe wieder viel für meine politische Arbeit gelernt. Menschen müssen in Würde altern können und ich freue mich, dass ich heute dabei sein durfte“.

Die Tagesbetreuung Herbstsonne in Marktoberdorf ist eine Einrichtung für gesundheitlich eingeschränkte und demenzkranke Menschen. In den einladenden Räumlichkeiten können die Tagesgäste ein vielfältiges Programm der Unterhaltung und individuellen Förderung wahrnehmen. Die häusliche Seniorenbetreuunng des Pflegedienstes „Wir haben Zeit für Dich“ bietet außerdem ambulante Pflege an, um pflegebedürftige Menschen in ihren eigenen vier Wänden zu unterstützen und Selbstständigkeit im Alter zu erhalten.

Theresa Schopper hierzu: „Mir ist die Förderung von Selbstständigkeit im Alter sehr wichtig. Vor allem Angebote der Kurzzeitpflege und der Tagespflege sowie eine vernünftige Entlastung von pflegenden Angehörigen müssen gegeben sein, um es Menschen zu ermöglichen, so lange wie möglich zu Hause bleiben können. Dies wird vor allem im Hinblick auf den demografischen Wandel immer wichtiger werden“.

 

Aktion Rollentausch bei Tagesbetreuung Herbstsonne
Herr Schmitz, Frau Schopper, Schwester Christiane, Frau Dahmit


 
             
  Kontakt Impressum Sitemap     zum Seitenbeginn